Willkommen auf der Internetseite von Escheburg-hilft.

Selbstverständnis

Wir, der Helferkreis Escheburg, gründete sich im Frühjahr 2015 aus Escheburger Bürgern. Anlass war die bevorstehende Zuweisung von Flüchtlingen aus Krisengebieten der Erde. Uns allen war und ist gemeinsam, Menschen, die vor Krieg, Terror, Gewalt und Verfolgung fliehen müssen und zu uns kommen, über die staatlichen Zuwendungen hinaus Unterstützung und Hilfe zukommen zu lassen. Im Vordergrund stehen neben dem ausdrücklichen Willkommenheißen der Menschen die Unterstützung im Alltag, das Überwinden der Sprachbarriere durch Deutschunterricht, das Gestalten gemeinsamer Aktivitäten im Sinne einer Integration  und das Kennlernen anderer Kulturen. Diese Unterstützung ist ehrenamtlich organisiert und lebt vom Engagement der Helfer.

Uns ist bewusst, dass neben den Menschen, die als Flüchtlinge zu uns kommen auch andere Menschen in unserer Gesellschaft zeitweise oder auch längerfristig auf Unterstützung angewiesen sind. Wir sehen es als selbstverständlich an, hier gleichermaßen zu helfen. Wir arbeiten daran, als Helferkreis eine schnelle und verlässliche Hilfestellung in Krisensituationen geben zu können.